101) Wir glauben keinem Wahrsager noch Astrologen und auch keinem, der etwas behauptet, das dem Buch, der Sunnah und der Übereinkunft der Gemeinschaft widerspricht.

Site Team

 

101) Wir glauben keinem Wahrsager noch Astrologen und auch keinem, der etwas behauptet, das dem Buch, der Sunnah und der Übereinkunft der Gemeinschaft widerspricht.
 
102) Wir glauben, dass die Gemeinschaft richtig und treffend ist, die Spaltung eine Abschweifung und Qual.
 
103) Allahs Religion der Erde und des Himmels ist dieselbe, nämlich der Islam. Allah, der Erhabene, sagte: "Wahrlich, die Religion bei Allah ist der Islam [al-Baqara/2:19] Der Erhabene sagte auch: "Und ich habe Euch den Islam zur Religion erwählt" [al-Ma’ida/5:3].
 
104) Er (der Islam) ist zwischen dem Übertreiben und der Unzulänglichkeit, zwischen dem Vergleichen تشبيه und تعطيل (Ta't'iel, Absprechen), zwischen der Prädestination und absoluten Freiheit, zwischen der Sicherheit und der Verzweiflung.
 
105) Dies ist nämlich unsere äußerliche und innerliche Religion und unser Glaube; und wir sagen uns von allen los, die dem, was wir erwähnt und erklärt haben, widersprechen. Wir bitten Allah darum, uns im Iman zu festigen, und dass Er unser Leben mit ihm (dem Iman) beendet und uns schützt vor den verschiedenen Neigungen und den unterschiedlichen Meinungen, vor den verdorbenen Richtungen, wie die المشبهة (Al- Muschabbihah, die Vergleichende), المعتزلة (Al-Mu`tazilah), الجهمية (Al-Dschahmiyyah), الجبرية (Al-Dschibriyyah), القدرية (Al-Q'adariyyah) und andere, die von der Sunnah und der Gemeinschaft abweichen und mit den Irregehenden Bündnisse schließen. Wir sagen uns von ihnen los und wir betrachten sie als Irregegangene, Verdorbene und Allah verleiht Schutz und Erfolg.
 

Related Articles with 101) Wir glauben keinem Wahrsager noch Astrologen und auch keinem, der etwas behauptet, das dem Buch, der Sunnah und der Übereinkunft der Gemeinschaft widerspricht.