Biographie Ibn Taimiyas

Site Team

Frage

Wie verlief die Lebensgeschichte von Ibn Taimiya?

Antwort

Der Lobpreis ist Allâhs! Möge Allâh Seinen Gesandten in Ehren halten und ihm Wohlergehen schenken!

Und nun zur Frage:

Der Name von Scheich Al-Islâm lautet Taqî Ad-Dîn Abû Al-´Abbâs Ahmad ibn ´Abd Al-Halîm ibn 'Abd As-Salâm ibn Taimiya Al-Harrânî. Er ist in Harrân am Montag, dem zehnten oder zwölften des Rabî´ Al-Awwal im Jahr 661 n.H. geboren. Nach seiner Geburt reiste sein Vater mit ihm nach Damaskus und lebte dort im Jahr 667 n.H. Er lernte von seinem Vater und von anderen zeitgenössischen Gelehrten, wie Scharaf Ad-Dîn Al-Maqdisî Asch-Schâf'i´î, Prediger und Muftî von Damaskus, Taqî Ad-Dîn Al-Wâsitî, Ibrâhîm ibn ´Alî As-Sâlihî Al-Hanbalî, Al-Mandscha Ibn Uthmân At-Tanûchî Ad-Dimaschqî und Anderen. Er zeichnete sich durch folgende Eigenschaften aus:

 

1. Stark im Auswendiglernen und schnelles Aufnehmen dessen, was er hörte oder las,

 

2. Nutzen seiner Zeit seit seiner Kindheit,

 

3. Starker Einfluss und starke Argumentation,

 

4. Seine Vertiefung in überliefertem und geistigem Wissen, ob bei den Grundlagen oder auf Fachgebieten, ob in theoretischen oder praktischen Fragen.

 

5. Sein Einsatz mit Schwert und Argument, sein Gebieten des Guten und Untersagen des Verbotenen, sein Kampf gegen die Tataren und gegen die Leute der religiösen Erfindung und Abweichung sind nicht zu verleugnen,

 

6. Seine Einzigartigkeit in wissenschaftlichen und praktischen Fragen, die ihm Probleme, Feindschaften und Streitgespräche verursachten, weshalb er mehrmals verhaftet wurde und sogar im Gefängnis starb, möge Allâh mit ihm zufrieden sein und Sich seiner erbarmen!

 

Zu diesen Fragen gehört, dass er die Reise zum Zweck des Besuches des Grabes des Propheten verbot und eine Scheidung nicht als gültig betrachtete, wenn der Ehemann seiner Frau sagt: "Du bist dreimal geschieden", sowie andere Fragen.

 

Bei diesen Fragen hat er sich um ein selbstständiges Urteil auf Basis der Quellen bemüht. Wir bitten Allâh, den Erhabenen, dass Er uns, ihm und allen muslimischen Gelehrten verzeiht und uns mit ihnen in Gärten, an Bächen und am Sitz der Wahrhaftigkeit bei einem allmächtigen Herrscher versammelt!

 

Er starb am Montag, dem neunten des Dschumâda Al-Âchira im Jahr 728 n.H. im Gefängnis der damaszenischen Zitadelle.

 

Dies war eine allgemeine kurze Zusammenfassung über den reichhaltigen Lebenslauf von Scheich Al-Islâm. Wer mehr über seinen Lebenslauf wissen möchte, möge sich den Werken über seine Biografie zuwenden!

 

Allâh weiß es am besten.

Related Articles with Biographie Ibn Taimiyas