Das Ende der Gog und Magog

Site Team

 

 

Das Ende der Gog und Magog
 
 
 
Wenn die Gog und die Magog die Muslime dazu getrieben haben werden, sich in ihren Festungen und Zufluchten zu verstecken und wenn sie das Blut an ihren Waffen sehen, die vom Himmel zurückgekehrt sind, werden sie diese als Beweise für ihren endgültigen Siege über die Muslime deuten.  Allerdings, wird an jenem Abend folgendes geschehen.
“Jesus und seine Gefährten werden Gott anflehen, und Gott wird gegen sie (die Gog und Magog) Würmer senden, die ihre Nacken angreifen werden; und am Morgen werden sie alle auf einmal zugrunde gehen.” (Sahieh Muslim)
 
Nicht wissend, dass die Horde bereits vernichtet worden ist, werden die Muslime in ihren Festungen einen freiwilligen Kundschafter bestimmen, um herauszufinden, was die Feinde tun.  Der Kundschafter, der damit rechnen wird, auf dieser Mission selber zu sterben, wird herauskommen und sie alle tot vorfinden, einer auf dem anderen liegend.  Wenn er zurückkehrt, wird er ausrufen: ‘O ihr Muslime, freut euch!  Gott hat uns gegen unsere Feinde genügt!’[1]
 
Wenn Jesus und die Menschen, die auf Mount Tur Zuflucht gesucht hatten, werden denselben Schauplatz  vorfinden: keinen einzigen Platz auf der Erde um sie herum wird es geben, ohne den verwesenden Gestank verrottender Leichen.  Wegen der krankheitserregenden und gefährlichen Situation für die Gesundheit wird Jesus nochmals zu Gott beten, der große Vögel schicken wird, um die davonzutragen[2]  und sie dort in das Meer zu werfen, wo die Sonne aufgeht.  
 
---------------------
[1]Musnad Ahmed.
 
[2]Sahieh Muslim

Related Articles with Das Ende der Gog und Magog

  • Die Invasion der Gog und Magog

    Site Team

        Die Invasion der Gog und Magog[1]   Wer die Gog und Magog genau sein werden,

    03/10/2011 1710
  • Schlussfolgerung

    Site Team

      Schlussfolgerung Wie wir sehen können, wird die Rückkehr Jesu´ auf die Erde ein

    05/10/2011 1068
  • Die Wiederkehr von Jesus

    Site Team

        Beschreibung: Ähnlichkeiten und Unterschiede über das zweite Erscheinen

    03/10/2011 746