القائمة الرئيسية

Das Mondlicht ist reflektiertes Licht

1235 0
Das Mondlicht ist reflektiertes Licht

 

Das Mondlicht ist reflektiertes Licht

 

Frühere Zivilisationen glaubten, dass der Mond selbst Licht ausstrahlt. Die heutige Wissenschaft sagt aber, dass Mondlicht reflektiertes Licht ist. Diese Tatsache wurde vor 1400 Jahren im Qur'an erwähnt.

Segensreich ist Derjenige,Der im Himmel Türme gesetzt und darin einen Lichtkörper und einen leuchtenden Mond gesetzt hat!

Der edle Quran 25:61

 

Das arabische Wort für Sonne ist "schams", im Qur'an wird darauf bezogen als "siraaj", das eine Fackel bedeutet, oder als "wahaaj", das flammende Lampe bedeutet, oder als "diiaa", was glänzender Ruhm bedeutet. Alle drei Beschreibungen sind zur Sonne angebracht, da sie intensive Hitze und Licht durch ihre interne Verbrennung erzeugt. Das arabische Wort für Mond ist "Qamar", im Qur'an wird er als "munir" beschrieben, das ist ein Körper, der Licht weitergibt. Wiederrum treffen die Beschreibungen im Qur'an tadellos mit der Natur des Mondes überein, der nicht selbst Licht ausstrahlt, sondern ein Träger ist, der das Licht der Sonne reflektiert. Nicht einmal wird der Mond im Qur'an als "siraaj", "wahaaj" oder "diiaa" erwähnt, oder die Sonne als "nur" oder "munir". Dieses beweist, dass der Qur'an den Unterschied zwischen der Natur des Sonnenlichtes und des Mondlichtes erkennt. Folgende qur'anische Verse beschreiben die Natur des Sonnen- und Mondlichtes:

Er ist es,Der die Sonne zu einer Leuchte und den Mond zu einem Licht gemacht hat.

(Der edle Qur'an 10:5)

 

Seht.ihr nicht,wie Allah sieben Himmel in Schichten(übereinander)erschaffen hat,den Mond darin zu einem Licht gemacht und die Sonne zu einem Leuchtkörper gemacht hat?

(Der edle Qur'an 71:15-16)