Der kriegführende „Gott“

Site Team

 

Der kriegführende „Gott“

Der Schläger „Gott“:

Und er ging in den Tempel und fing an, die Händler auszutreiben, (Lukas 19:45); Und das Passafest der Juden war nahe, und Jesus zog hinauf nach Jerusalem. Und er fand im Tempel die Händler, die Rinder, Schafe und Tauben verkauften, und die Wechsler, die da saßen. Und er machte eine Geißel aus Stricken und trieb sie alle zum Tempel hinaus samt den Schafen und Rindern und schüttete den Wechslern das Geld aus und stieß die Tische um.

(Johannes 3:13-15)

 

Der Kriegs-“Gott“:

Jesus sagte:

Ihr sollt nicht meinen, daß ich gekommen bin, Frieden zu bringen auf die Erde. Ich bin nicht gekommen, Frieden zu bringen, sondern das Schwert.

(Matthäus 10:34)

 

Der Säbelrasselnde „Gott“:

Da sprach er zu ihnen: Aber nun, wer einen Geldbeutel hat, der nehme ihn, desgleichen auch die Tasche, und wer's nicht hat, verkaufe seinen Mantel und kaufe ein Schwert. (Lukas 22:36) 

Related Articles with Der kriegführende „Gott“

  • Epilog

    Site Team

      Epilog Laut dem selbsternannten Apostel Christus ist Jesus Gott, weil er 1. Das Wesen Gottes

    16/11/2011 805
  • Der Glaube an Gott

    Site Team

    Der Glaube an Gott   Die große Mehrheit der Menschen hat schon immer an Gott geglaubt. Von

    07/11/2010 981
  • Ein „Gott“ ungleich Gott

    Site Team

      Ein „Gott“ ungleich Gott Ein hungriger „Gott“: Und da er vierzig

    15/11/2011 795