Die Biografie Hamzas ibn Abd Al-Muttalib möge Allah mit ihm zufrieden sein

Site Team

Frage

As-Salâmu alaikum! Ich möchte etwas über die Biografie von Hamza ibn Abd Al-Muttalib möge Allah mit ihm zufrieden sein (der Onkel des Propheten möge Allah ihn in Ehren halten und ihm Wohlergehen schenken ) erfahren.

Antwort

Der Lobpreis ist Allâhs! Möge Allâh Seinen Gesandten in Ehren halten und ihm Wohlergehen schenken!

Und nun zur Frage:

Er hieß Hamza ibn Abd Al-Muttalib ibn Hâschim ibn Abd Manâf, der Quraischit und Hâschimit, der Vater von Umâra, dem Onkel des Propheten möge Allah ihn in Ehren halten und ihm Wohlergehen schenken und sein Milchbruder. Beide stillte Thuwaiba, die Sklavin von Abû Lahab, wie dies bei Al-Buchârî und Muslim überliefert ist. Er ist mit ihm mütterlicherseits verwandt, denn Hamzas Mutter ist Hâlah bint Uhaib ibn Abd Manâf ibn Zuhra, die Tochter des Onkels von Âmina bint Wahb ibn Abd Manaf, die die Mutter des Propheten möge Allah ihn in Ehren halten und ihm Wohlergehen schenken ist. Er ist zwei oder vier Jahre vor dem Propheten möge Allah ihn in Ehren halten und ihm Wohlergehen schenken geboren. Er nahm im zweiten Jahr der Berufung des Propheten den Islâm an. Ibn Ishâq erwähnte die Geschichte seiner Annahme des Islâm ausführlich. Der Prophet möge Allah ihn in Ehren halten und ihm Wohlergehen schenken verbrüderte ihn mit Zaid ibn Hâritha. Er beteiligte sich am Badr-Feldzug und kämpfte sehr hart. Er tötete Utba ibn Rabî´a und Tu´aima ibn Adî. Der Prophet möge Allah ihn in Ehren halten und ihm Wohlergehen schenken setzte ihn als Heerführer bei einem Feldzug  und dieser war - nach Meinung von Al-Mada´nî - die erste Standarte im Islam. In der Uhud-Schlacht erlitt er den Märtyrertod. Die Geschichte über die Tötung Hamzas durch Wahschî überlieferte Al-Buchârî in einem Hadith von Wahschî. Dies war Mitte Scha´bân des Jahres drei nach der Hidschra. Er starb, bevor er sechzig wurde. Der Prophet möge Allah ihn in Ehren halten und ihm Wohlergehen schenken nannte ihn den Löwen Allâhs sowie den Erzmärtyrer. Man sagt, dass er getötet wurde, nachdem er mehr als dreißig Personen getötet hatte. Al-Buchârî überlieferte von Dschâbir, dass der Prophet möge Allah ihn in Ehren halten und ihm Wohlergehen schenken alle Märtyrer von Uhud paarweise begraben ließ. Daher wurden Hamza und Abdullah ibn Dschahsch zusammen begraben. Es ist auch überliefert, dass der Prophet möge Allah ihn in Ehren halten und ihm Wohlergehen schenken bei Hamza stand, nachdem dieser den Märtyrertod erlitten hatte und von den Ungläubigen verstümmelt worden war. Er stand da und betrachtete ihn lange, war über ihn sehr bekümmert und sagte: „O mein Onkel, möge Allâh sich deiner erbarmen! Du warst ja gütig zu den Verwandten und ein Wohltäter...“

 

Es gibt sehr viel über die Biografie von Hamza möge Allah mit ihm zufrieden sein zu sagen. Das, was wir erwähnt haben, soll jedoch hier genügen. Wer mehr wissen möchte, sollte in den Geschichtswerken und Biografien nachlesen (auf Deutsch: Die Biografie des Ibn Ishâq und die Biografie des Ibn Hischâm).

 

Allâh weiß es am besten.

Related Articles with Die Biografie Hamzas ibn Abd Al-Muttalib möge Allah mit ihm zufrieden sein