Die Grauen der Hölle I

Site Team

Die Intensität des Höllenfeuers wird so sein, dass die Leute ihre liebsten Besitztümer geben würden, um ihm zu entrinnen:


“Wahrlich, jene, die ungläubig sind und im Unglauben sterben – niemals wird von ihnen eine Erde voll Gold angenommen werden, auch wenn sie sich damit loskaufen wollten.  Diese haben eine schmerzhafte Strafe, und sie werden keine Helfer haben.” (Quran 3:91)

 


Der Prophet des Islam sagte:

“Einer der Höllenbewohner, der den meisten Gefallen am Leben im Diesseits gefunden hatte, wird am Tag der Wiedererweckung wieder zur Welt gebracht und in das Höllenfeuer eingetaucht werden.  Dann wird er gefragt werden: ´O Sohn Adams, hast du jemals etwas Gutes gesehen?  Hast du jemals Freude empfunden?´  Er wird sagen: ´Nein, bei Gott, o Herr.”[1]

 

 

Nach wenigen Augenblicken in der Hölle wird eine Person all die guten Zeiten vergessen, die sie einmal erlebt hatte.  Der Prophet des Islam informiert uns:


“Am Tag der Wiedererweckung wird Gott denjenigen mit der geringsten Strafe fragen: "Wenn du auf der Erde gehabt hättest, was auch immer du wolltest, würdest du es hergeben, um dich selbst zu retten?"  Er wird sagen: "Ja."  Gott wird antworten: "Ich wollte weniger als das von dir, als du noch in den Lenden Adams warst.  Ich wies dich an, Mir beim Gottesdienst nichts beizugesellen, aber du hast darauf bestanden, andere mit Mir anzubeten.”[2]

 

 

Der Grauen und die Intensität des Feuers reichen allein schon aus, um einen Mann seinen Verstand zu verlieren.  Er würde alles geben wollen, was ihm lieb ist, um davor verschont zu werden, aber das wird er nie.  Gott sagt:  


“Der Schuldige würde sich wohl (gern) loskaufen von der Strafe jenes Tages mit seinen Kindern und seiner Frau und seinem Bruder und seiner Verwandtschaft, die ihn beherbergt hat und allen, die insgesamt auf Erden sind, wenn es ihn nur retten könnte.  Nein! Es ist wahrlich eine Feuerflamme, die die Kopfhaut gänzlich wegbrennt.” (Quran 70:11-16)

 


Die Strafen der Hölle werden in Graden variieren.  Die Qualen mancher Ebenen der Hölle werden größer sein als andere.  Die Menschen werden entsprechend ihrer Taten auf die unterschiedlichen Ebenen verteilt werden.  Der Prophet des Islam sagte:

 


“Es wird manche geben, denen reicht das Feuer bis zu ihren Knöcheln, anderen bis hoch zu ihren Knien, anderen bis hoch zu  ihren Taillen und schließlich anderen bis hoch zu ihren Nacken.”[3]

 

 

Er sprach auch von der geringsten Strafe in der Hölle:

“Derjenige, der am Tag des Gerichts die geringste Strafe von den Menschen des Höllenfeuers erhalten wird, wird ein Mann sein, dem glühende Kohle unter den Bogen seines Fußes gelegt wird.  Sein Gehirn wird davon kochen.”[4]

 

 

Diese Person wird denken, niemand sonst wird schwerer bestraft als er selbst, obwohl er eine der leichtesten Strafen erhält.[5]

Viele Verse des Quran wiesen auf die verschiedenen Ebenen der Bestrafung der Bewohner der Hölle hin:

“Wahrlich, die Heuchler befinden sich auf dem untersten Grund des Höllenfeuers, und du findest für sie keinen Helfer.” (Quran 4:145)


“Und am Tag da die Stunde kommen wird, (da wird zu den Engeln gesprochen werden): Lasst die Leute Pharaos die schlimmste Strafe antreten.” (Quran 40:46)


Das von Gott entzündete Feuer wird die Häute der Bewohner der Hölle verbrennen.  Die Haut ist das größte Organ des Körpers und das Sinnesorgan, wo ,an den Schmerz der Verbrennung spurt.  Gott wird die verbrannte Haut durch eine Neue ersetzen, die dann wieder verbrannt wird, und so wird es sich wiederholen: 


“Diejenigen, die nicht an unsere Zeichen glauben, die werden Wir im Feuer brennen lassen; Sooft ihre Haut verbrannt ist, geben Wir ihnen eine andere Haut, damit sie die Strafe kosten.  Wahrlich, Gott ist Allmächtig, Allweise.” (Quran 4:56)


Eine andere Strafe der Hölle ist Schmelzen.  Wenn überaus heißes Wasser auf ihre Köpfe gegossen wird, wird das ihr Innerstes schmelzen lassen:


“…siedendes Wasser wird über ihre Köpfe gegossen werden, wodurch das, was in ihren Bäuchen ist, und ihre Haut schmelzen wird.” (Quran 22:19-20)


Prophet Muhammad sagte:

“Siedendes Wasser wird auf ihre Köpfe gegossen werden und es wird durch sie eindringen, bis es ihr Innerstes zerschneidet, sie herausholt.  Bis es auf ihren Füßen herauskommt und alles geschmolzen ist.  Dann werden sie wiederhergestellt, wie sie waren.”[6]

 

Eine Art, wie Gott die Sünder in der Hölle demütigen wird, ist indem Er sie am Tag des Gerichts auf ihren Gesichtern, blind, taub und stumm versammeln wird:


“Und Wir werden sie am Tage der Auferstehung versammeln, (und sie werden) auf ihren Angesichtern (liegen), blind, stumm und taub.  Ihre Herberge wird die Hölle sein; jedesmal wenn es (das Feuer) nachlässt, werden Wir die Flamme noch stärker anfachen.” (Quran 17:97)

 


“Und die Gesichter derjenigen, die Schlechtes vollbringen, sollen ins Feuer gestürzt werden.  ´Seid ihr für das belohnt worden, was ihr getan habt?´” (Quran 27:90)

“Das Feuer wird ihre Gesichter verbrennen, und sie werden darin missgebildet sein.” (Quran 23:104)


“An dem Tage, da ihre Gesichter im Feuer gewendet werden, da werden sie sagen: "O wenn wir doch Gott gehorcht hätten; und hätten wir (doch auch) dem Gesandten gehorcht!"” (Quran 33:66)

 


Eine andere schmerzliche Strafe wird für die Ungläubigen sein, wenn sie auf ihren Gesichtern in die Hölle geschleift werden.  Gott sagt:


“Wahrlich, die Schuldigen befinden sich im Irrtum und in brennender Pein.  Am Tage, wo sie auf ihren Gesichtern ins Feuer geschleift werden, (heißt es): ‘Fühlt die Berührung der Hitze.’” (Quran 54:47-48)


Sie werden auf ihren Gesichtern geschleift, wobei sie mit Ketten gebunden und gefesselt sein werden:


“(Es sind) jene, die weder an das Buch (den Qur´an) noch an das glauben, womit Wir Unsere Gesandten geschickt haben.  Bald aber werden sie es wissen, wenn die Eisenfesseln und Ketten um ihren Nacken (gelegt) sein werden.  Sie werden gezerrt werden in siedendes Wasser; dann werden sie ins Feuer gezogen werden.” (Quran 40:70-72)



Footnotes:

[1] Sahieh Muslim

[2] Sahieh Al-Bukhari

[3] Sahieh Muslim

[4] Sahieh Al-Bukhari

[5] Sahieh Muslim

[6] Tirmidhi

Related Articles with Die Grauen der Hölle I