Die instinktive Existenz Gottes

Site Team

Die instinktive Existenz Gottes



Der Mensch nimmt die Existenz Gottes instinktiv wahr. Die Natur der Menschen leitet ihn ganz einfach und ohne Komplikationen dazu. Mit der Ausnahme, dass das Erscheinen manchmal Geheimnisse verursacht und die Nähe die Vision unterbricht.  

[Ihre Gesandten sagten: „Gibt es denn einen Zweifel über Allah, den Erschaffer der Himmel und der Erde, Der euch ruft, um euch (etwas) von euren Sünden zu vergeben und euch auf eine festgesetzte Frist zurückzustellen?“ Sie sagten: „Ihr seid nur menschliche Wesen wie wir. Ihr wollt uns von dem abhalten, dem unsere Väter dienten. So bringt uns eine deutliche Ermächtigung.“] (14:10)

Die Propheten wurden gesandt, um die Vorstellungen der Menschen über Gott zu korrigieren. Sie wussten, dass Gott existiert, aber sie machten einen Fehler, indem sie den Götzendienst huldigten.

[Dies ist eine Botschaft an die Menschen, damit sie dadurch gewarnt werden und damit sie wissen, dass Er nur ein Einziger Gott ist, und damit diejenigen bedenken, die Verstand besitzen.] (Ibrhaim:52)

[Wisse also, dass es keinen Gott außer Allah gibt. Und bitte um Vergebung für deine Sünde und für die gläubigen Männer und die gläubigen Frauen. Allah kennt euren Wandel und euren Aufenthalt.] (47:19)

Eine korrupte Umwelt ist eine ernste Gefahr für  den  Instinkt(die natürliche Veranlagung;arab. Fitrah). Da eine korrupte Umwelt den Instinkt dämonisiert und vertreibt, indem sie Erkrankungen verursacht, die Vorliebe für das Übel entstehen lässt und man sich von den Guten Taten entfernt und diese nicht verrichtet.

Das ist das Geheimnis weshalb eine Gruppe von Menschen Abstand vom Glauben und Gerechtigkeit nehmen. Obwohl ihr Verhalten der Logik der Vernunft und des Denkens widersprüchlich ist.

 

In der westlichen Zivilisation, die die Welt heute leitet, findet man eine enorme Neigung zur Infragestellung der Existenz Gottes. Manche betrachten alle Religionen mit Minderwertigkeit und als Beruhigungsmitteln.Es besteht kein Zweifel, dass die Krise, die die ganze Welt heute erlebt, eine spirituelle Krise ist. Da die Welt heute die Ideale der Religionen wie die Rechte, Gerechtigkeit, Toleranz und Brüderlichkeit einbüßt.  Es gibt kein Entkommen, ohne Rückkehr zu diesen Idealen. Unsere Instinkte führen uns zu diesen Idealen.
Wenn die Menschen ihre natürlichen Veranlagung wieder gewinnen,  werden sie zum Islam geführt. Denn der Islam ist die Religion der Fitrah. Es ist nicht falsch eine Reihe von Beweisen vorzuführen (für Gottes Existenz), die die Rolle derLeuchttürmen und Fackelnfür die Achtlosen spielen.

===================
Der Glaube des Muslim

Related Articles with Die instinktive Existenz Gottes

  • Der Glaube an Gott

    Site Team

    Der Glaube an Gott   Die große Mehrheit der Menschen hat schon immer an Gott geglaubt. Von

    07/11/2010 952
  • Schirk durch Leugnung

    Site Team

    Schirk durch Leugnung Diese Unterkategorie beschreibt die verschiedenen Philosophien und Ideologien,

    29/11/2010 729
  • Kann ein Mensch Gott werden?

    Site Team

    Kann ein Mensch Gott werden?   Der Mensch ist ein sterbliches Wesen (d.h. Geschöpf). Der

    09/11/2010 1100