القائمة الرئيسية

Die Kategorien des Schirk

749 0
Die Kategorien des Schirk

Die Kategorien des Schirk

Das Studium des Tauhid kann nicht als vollständig angesehen werden, solange man keine sorgfältige Analyse seines Gegenteils, nämlich Schirk, durchführt. Einige Anmerkungen bezüglich Schirk wurden schon im vorhergehenden Kapitel gemacht. Ebenfalls wurden Beispiele gegeben, um zu illustrieren, auf welche Weise man Tauhid zerstören würde. Jedoch wird in diesem Kapitel Schirk als ein separates Thema behandelt, dessen immense Bedeutung Allah im Qur’an bestätigt hat:

 

„Wahrlich, Allah wird es nicht vergeben, daß Ihm Götter zur Seite gestellt werden; doch Er vergibt das, was geringer ist als dies, wem Er will.“[Sura An-Nisa' :48]

 

Da Schirk an sich den reinen Zweck der Schöpfung leugnet, ist die Sünde des Schirk bei Gott die schlimmste Sünde, etwas Unverzeihliches.

 

Schirk bedeutet wortwörtlich „Partnerschaft“, „Teilhaben“ oder „Beigesellen“[1]. Islamisch gesehen bedeutet es das Beigesellen von Partnern zu Allah, unabhängig davon, welche Formen es annimmt. Die folgende Analyse des Schirk basiert auf den umfassenden Kategorien des Tauhid, welche zuvor detailliert dargelegt wurden. Daher werden wir vorab im Bereich der Rububiyah (Herrschaft Allahs) die Hauptwege näher betrachten, in welchenSchirk auftreten kann, danach in Asma was-Sifat (Göttliche Namen und Eigenschaften) und schließlich in Ibadah (Gottesdienst).

 



[1]The Hans Wehr Dictionary of Modern Written Arabic, S. 468.