Die nähe allahs zu seinen dienern

Scheikh Al-Islam ibn Taymiyyah

In diesem ist inbegriffen, dass Er nah zu Seinen Geschöpfen ist, ihnen antwortend, so wie Er es in Seiner Aussage zusammengefasst hat:

Und wenn dich Meine Diener über Mich befragen, so bin Ich nahe; Ich höre den Ruf des Rufenden, wenn er Mich ruft

al-Baqara:186

Und der Prophet (Allahs Segen und Friede auf ihm) sagte zu seinen Gefährten, als sie beim Gedenken (dhikr) ihre Stimmen erhoben

Oh ihr Menschen, haltet euch zurück. Wahrlich, ihr ruft nicht jemanden, der taub oder abwesend ist. Vielmehr ruft ihr einen Hörenden, einen Nahen. Jener, den ihr ruft, ist näher zu einem jedem von euch, als der Nacken seines Reittieres

Was im Buch und in der Sunnah über Seine Nähe und Seine Allgegenwärtigkeit offenbart wurde, widerspricht nicht Seiner Erhabenheit und Seiner Hoheit. Wahrlich, aller Preis gehört Ihm, es gibt keinen wie Ihn in all Seinen Attributen und Er ist hoch in Seiner Nähe und nah in Seiner Hoheit.

Der qur´an ist das wort allahs

Teil des Glaubens an Allah und Seine Bücher ist der Glaube, dass der Qur´an Allahs offenbartes Wort und nicht erschaffen ist; dass er bei Ihm seinen Ursprung hat und es zu Ihm zurückkehrt; dass Allah ihn tatsächlich gesprochen hat; dass dieser Qur´an, welchen Er Muhammad (Allahs Segen und Friede auf ihm) offenbarte, wahrlich das Wort Allahs ist und von niemand anderem ist. Und es ist nicht erlaubt zu sagen, er sei eine Erzählung des Wortes Allahs oder eine Interpretation dessen. Selbst wenn die Menschen ihn lesen oder ihn in Bücher schreiben, dies nicht heißt, dass es nicht das wahre Wort Allahs, des Erhabenen, ist. Denn eine Aussage wird jenem zugeschrieben, der sie ursprünglich ausführte, nicht jenem der sie ausrichtet und überliefert. Er (al-Qur´an) ist das Wort Allahs, seine Buchstaben und seine Bedeutung. Die Aussage Allahs sind nicht nur die Buchstaben ohne die Bedeutung und auch nicht nur die Bedeutung ohne die Buchstaben. 

Schauen zu allah am tage des gerichts 

Zu dem, was wir vom Glauben an Ihn, an Seine Bücher und Seine Gesandten erwähnt haben, gehört auch der Glaube, dass jene, die Glauben, Ihn mit ihren Augen sehen werden, so wie sie die Sonne an einem wolkenlosen Tag sehen, als auch so, wie sie den Mond in einer Vollmondnacht sehen werden ohne sich gegenseitig zu drängen. Sie werden Ihn, den Erhabenen sehen während sie sich am Orte der Auferstehung befinden. Und sie werden Ihn sehen nachdem sie in das Paradies eingetreten sind. So wie Allah, der Erhabene, der Gepriesene es will.

Related Articles with Die nähe allahs zu seinen dienern