Die Versuchung „Gottes“

Site Team

 

Die Versuchung „Gottes“

Der Teufel verleitete „Gott“ für 40 Tage:

Und alsbald trieb ihn der Geist in die Wüste; und er war in der Wüste vierzig Tage und wurde versucht von dem Satan und war bei den wilden Tieren, und die Engel dienten ihm. (Markus 1:12-13)

 

Der Teufel verleitete „Gott“ fortlaufend:

Und als der Teufel alle Versuchungen vollendet hatte, wich er von ihm eine Zeitlang. (Lukas 4:13)

 

„Gott“ ist in allem versucht, wie die Sünder:

Denn wir haben nicht einen Hohenpriester, der nicht könnte mit leiden mit unserer Schwachheit, sondern der versucht worden ist in allem wie wir, doch ohne Sünde. (Hebräer 4:15)

 

Der wahre Gott kann nicht versucht werden:

Niemand sage, wenn er versucht wird, daß er von Gott versucht werde. Denn Gott kann nicht versucht werden zum Bösen, und er selbst versucht niemand.

(Jakobus 1:13)

 

Nur die gottlosen geraten in Versuchung mit schlechtem:

Sondern ein jeder, der versucht wird, wird von seinen eigenen Begierden gereizt und gelockt. (Jakobus 1:14) 

Related Articles with Die Versuchung „Gottes“

  • Schlussfolgerung

    Site Team

    Die vorangegangene Präsentation hat gezeigt, dass der Name der islamischen Religion das wesentlichste Prinzip

    22/01/2013 231
  • Der angebliche Tod „Gottes“

    Site Team

      Der angebliche Tod „Gottes“ Der sterbende „Gott“: Aber Jesus schrie

    16/11/2011 926
  • Die Aufgabe „Gottes“

    Site Team

      Die Aufgabe „Gottes“ Die Beichte und Buße „Gottes“ vor Beginn

    15/11/2011 752