Die Vierte Säule

Site Team

Die Vierte Säule:

   Der Glaube an die Gesandten Allahs. Sie sind die Vorbilder, denen man nacheifern soll. Man kann Allah nur erkennen und wahre Glückseligkeit erlangen, wenn man ihrem Weg folgt. Ibn Al-Qayyim (rh) sagte in Zâd Almi’âd (Bd.5 S.7): „Die Medizin der Herzen steht den Gesandten zu, möge Allah sie allesamt in Ehren halten und bewahren, es ist nicht möglich diese zu erlangen, außer durch sie. Die Rechtschaffenheit der Herzen liegt darin, ihren Herrn und Schöpfer mit Seinen Namen, Eigenschaften und Taten zu kennen und dass sie aufgrund dieses Wissens bemüht sind, Ihn zufrieden zu stellen, zu lieben und Seine Verbote und Seinen Zorn zu vermeiden. Nur dadurch können sie Gesundheit und Leben erlangen. Dies kann nur auf dem Weg der Propheten gelingen. Man soll nicht denken, es wäre möglich, die Gesundheit des Herzens zu erreichen, ohne ihnen zu folgen. Wer dies denkt, irrt sich. Dies ist lediglich das triebgesteuerte Seelenleben der Tiere und deren Gesundheit und Kraft. Doch das Leben, die Gesundheit und Kraft des Herzens hat hiermit nichts zu tun. Wer zwischen diesem und jenem nicht unterscheiden kann, der soll sein Seelenleben beweinen, denn er gehört zu den Toten. Und er soll sein Seelenlicht beweinen, denn er ist in den Meeren der Finsternis versunken.“

 

Related Articles with Die Vierte Säule