القائمة الرئيسية

Erklärung -6

769 0
Erklärung -6

Erklärung

 

Dies ist bei jemandem der Fall, der über das Gebet, die Zakah oder über die Betenden spottet, sich über sie lustig macht, und dass dieser Spott sich nicht auf die Person, sondern auf die Tatsache, dass sie beten, bezieht. Oder er spottet über die Pilger und die Tauaf-Machenden, nicht über ihre Persönlichkeit, sondern darüber, dass sie diese religiösen Handlungen vollziehen. Oder er spottet über die Belohnung des Paradieses, derart, wenn man ihm mitteilt, dass Allah den Muwahhid (den Tauhid Bezeugenden) in Sein Paradies eintreten lassen wird und verschiedene Freuden im Paradies vorzufinden sind, er darüber Witze macht und spottet, oder er spottet über das Höllenfeuer. Solch jemand begeht Unglaube auf der Grundlage folgender Aussage Allahs:

ﮅقُلْ أَبِاللَّهِ وَآَيَاتِهِ وَرَسُولِهِ كُنْتُمْ تَسْتَهْزِئُونَ (65) لَا تَعْتَذِرُوا قَدْ كَفَرْتُمْ بَعْدَ إِيمَانِكُمْﮄ

"Sprich: "Galt euer Spott etwa Allah und Seinen Zeichen und Seinem Gesandten?" Versucht euch nicht zu entschuldigen. Ihr seid ungläubig geworden, nachdem ihr geglaubt habt." [Sura at-Tauba 9:65-66]

Dieser Vers wurde aufgrund einer Gruppe von Leuten offenbart, die über den Propheten während dem Tabuk Schlachtzug spotteten. Sie sagten: „Wir haben niemanden gesehen, die eifriger beim Füllen ihrer Bäuche, noch beim Lügen mit ihren Zungen, noch feiger auf dem Schlachtfeld sind, als diese unsere Gefährten.“ Damit meinten sie den Gesandten und seine Gefährten. Daher wurde diese obige Aya über sie offenbart.

Genauso begeht jemand Unglaube, wenn er Allah, den Gesandten oder den Islam verunglimpft.

 

 

Der Imam, möge sich Allah seiner erbarmen, sagte:

Siebtens: Magie, die Zaubersprüche einschließt, mit denen man jemanden dazu bringen kann, Dinge zu hassen, nach denen er strebt (sarf) oder Dinge zu lieben, nach denen er nicht strebt (’atf). Wer auch immer dies begeht oder zufrieden ist, dass dies begangen wird, der hat Unglaube begangen. Der Beweis hierfür ist Allahs Aussage:

ﮅ وَمَا يُعَلِّمَانِ مِنْ أَحَدٍ حَتَّى يَقُولَا إِنَّمَا نَحْنُ فِتْنَةٌ فَلَا تَكْفُرْﮄ

"Die beiden jedoch haben niemanden etwas gelehrt, ohne dass sie gesagt hätten: "Wir sind nur eine Versuchung, so werde nicht ungläubig!" [Sura al- Baqara 2:102]