القائمة الرئيسية

Erste Art der Glückseligkeit

880 0
Erste Art der Glückseligkeit

Erste Art der Glückseligkeit:

 

   Die zeitlich begrenzte, falsche und trügerische Glückseligkeit. Sie ist das Gefühl der Zufriedenheit, welche durch äußerliche Einflüsse erreicht wird. Denn viele Menschen bilden sich ein, die Glückseligkeit durch Rauschgift und Trunkenheit (Alkohol) erreichen zu können. Diese Sorte von Menschen geben sich dem Rauschgift und Alkohol hin, um vor den Problemen und dem Kummer des Lebens zu entfliehen und nach der Glückseligkeit zu suchen. Denn sie glauben durch das Vergessen ihrer bitteren Realitätszustände die Glückseligkeit erreichen zu können. (Am Ende jedoch sind sie mit demjenigen zu vergleichen, der Zuflucht vor dem stark erhitzten Boden sucht, jedoch nichts anderes als Elend, Leid und Zerstörung erreicht. Denn das Rauschgift verhilft nur zu einer künstlichen Freude, die mit Ablauf der Wirkung endet). Oft führt diese Sache auch zu Unwohlsein und Traurigkeit, was wiederum dazu führt, immer mehr von dem Glücklichmacher zu gebrauchen, um ein höheres Gefühl der Glücklichkeit zu erreichen. Im Endeffekt jedoch ist man nur ein Gefangener in den Klauen des Rauschgiftes oder des Alkohols und kann ohne es nicht mehr auskommen. Somit leidet man unter noch stärkeren psychischen Krankheiten, als es vorher der Fall war, obwohl man ja dadurch eigentlich seine Probleme vergessen wollte. Im Gegenteil, die meisten dieser Menschen finden sich im Milieu der Kriminalität wieder und neigen stark dazu, kriminell zu handeln.