Genügsamkeit

Site Team

Genügsamkeit, indem das Herz Unbedürftigkeit spürt und man mit der Vorbestimmung Allahs zufrieden ist, sich dem enthält, was andere besitzen und sich dem Willen Allahs ergibt. Die qur´anischen und prophetischen Anweisungen besitzen einen bedeutenden Einfluss bei der Verankerung der Genügsamkeit in den Herzen der Muslime. Diese Genügsamkeit wird angestrebt, damit der Mensch ein ruhiges, sicheres und heiles Leben, ohne Neid, Hass und Groll führen kann, welche Unzufriedenheit und Ablehnung dessen zur Folge haben, was Allah für Seine Diener bestimmt hat. Es ist zu erkennen, dass der genügsame Mensch sich am wohlsten fühlt und ein angenehmes Leben führt. Allah   sagt:
(Und richte nur nicht deine Augen auf das, was Wir machen von ihnen paarweise als Nießbrauch gewähren – den Glanz des diesseitigen Lebens -, um sie darin der Versuchung auszusetzen.)  (Qur´an 20:131)

Und der Gesandte Allahs   sagte:

“Derjenige ist gewiss erfolgreich, der den Islam angenommen hat, dessen Lebensunterhalt gesichert ist und der mit dem, was ihm Allah gegeben hat, zufrieden ist.“            (Überliefert von Muslim)

   Weil aber die Liebe zum Diesseits und der Nutzen daraus ein Teil der menschlichen Veranlagung ist, berichtet uns der Gesandte Allahs  :

“Wenn der Sohn Ādams zwei Täler voll Gütern hätte, würde er sich ein drittes wünschen. Und nichts kann den Bauch des Sohnes Ādams füllen, außer Sand; und Allah wendet Sich demjenigen mit Vergebung gnädig zu, der sich reumütig von seinen Schlechtigkeiten fernhält.”                                                              (Überliefert bei Al-Buchari)

   Die prophetischen Anweisungen haben einen sehr starken Einfluss auf den Muslim, so dass er das Diesseits wenig liebt und sich mit dem zufrieden gibt, was er in ihm erwirbt. Der Gesandte Allahs   sagte:

“Wer auch immer von euch (morgens)seelisch und körperlich gesund aufwacht, und dessen Lebensunterhalt für diesen Tag gesichert ist, ist so, als wenn er im Besitz der ganzen Welt wäre.“  (Überliefert von At-Tirmidhi)

 

   Wenn der Mensch sich ein bisschen Gedanken macht, wird er erkennen, dass dies genau das ist, was er täglich braucht. Seine Zukunft jedoch ist in den Händen Allahs, denn er weiß nicht, ob er am nächsten Tag überhaupt noch leben wird. Er weiß nicht einmal, ob er am nächsten Tag noch im Besitz seines Geldes sein wird; alles sind nur Wahrscheinlichkeiten. Allah   sagt:

(Gewiss, Allah (allein) besitzt das Wissen über die Stunde, lässt den Regen herabkommen und weiß, was im Mutterleib ist. Niemand weiß, was er morgen erwerben wird, und niemand weiß, in welchem Land er sterben wird. Gewiss, Allah ist Allwissend und Allkundig.)  (Qur´an 31:34)

Related Articles with Genügsamkeit