القائمة الرئيسية

„La ilaaha ill-Allah!“ „Es gibt nichts und niemanden, der oder das mit Recht angebetet wird, außer Allah!“

1114 0
„La ilaaha ill-Allah!“ „Es gibt nichts und niemanden, der oder das mit Recht angebetet wird, außer Allah!“

„La ilaaha ill-Allah!“

„Es gibt nichts und niemanden, der oder das mit Recht angebetet wird, außer Allah!“

 

Auch heute hat sich im Verhalten der Menschen nichts geändert.

Wie zu jeder Zeit glauben die Menschen an Allah, bezeugen Seine Einzigkeit in den zwei zuvor genannten Bereichen des Tawhiid und verstoßen aber gegen die Einzigkeit Allahs in der Göttlichkeit und im Recht auf Anbetung, Verherrlichung und Verehrung.

 

"Und die meisten von ihnen glauben nicht an Allah, ohne dass sie Ihm andere beigesellen."(Qur’an 12:106)

 

Wenn man heute beispielsweise die Christen fragt: "Wer hat alles erschaffen? Und wer hat den Befehl über Sonne und Mond?", so werden sie antworten: "Gott" ("Allah").


"Und wenn du sie fragst, wer die Himmel und die Erde erschaffen und die Sonne und den Mond dienstbar gemacht hat, sagen sie ganz gewiss: 'Allah'. Wie lassen sie sich also abwendig machen?"(Qur’an 29:61)