Muhammad Aman Hobohm (Deutschland)

Site Team

Der Glaube an Allâh gibt uns Sicherheit und Entspannung für unsere Seele

 

Muhammad A. Hobohm ist ein Diplomat und zugleich ein Missionar aus Deutschland. Er ist ein Wissenschaftler und Religionsmann, der sich mit sozialen Problemen auseinander setzt.

Warum konvertieren Europäer zum Islâm? Das hat viele Gründe. Der bedeutendste Grund ist die Gerechtigkeit. Die Grundzüge des Islâms sind so nachvollziehbar, richtig und voll mit Gerechtigkeit, so dass jeder vernünftige und ausgebildete Mensch, der den richtigen Glauben sucht, sich zum Islâm bekehrt.

Der Islâm erklärt, dass es einen Allâh gibt. Nicht wie bei anderen Glaubensarten, die Mehrgöttertheorie.

Der Islâm veröffentlicht, dass jeder, egal welcher Hautfarbe und Nationalität, gleich ist. Die Gleichheit erklärt sich damit, dass jeder von Allâh erschaffen wurde.

Wir Deutsche glauben daran, dass Allâh der Erzeuger von allem ist, was uns Kraft verleiht. Der Glaube an Allâh gibt uns Sicherheit und Entspannung für unsere Seele. Die christliche Religion verleiht solche Entspannung nicht.

Nur der Islâm lehrt uns die Größe Allâhs und gibt Auskunft über das Leben nach dem Tod. Also dient der Islâm als Führer. Um nach dem Tod die ewige Glückseligkeit zu erreichen, lehrt der Islâm in einer offenen und verständlichen Art und Weise diesen Weg.

Jeder Mensch wird nach dem Tod von Allâh für seine Handlungen zur Rechenschaft gezogen. Deswegen überdenkt jeder praktizierende Muslim seine Handlung und begeht nur dann eine Handlung, wenn er sie nach dem Tod begründen kann. Dies führt dazu, dass jeder Muslim immer gute Handlungen begehen muss.

Diese Glaubensart zieht Menschen unter eine Kontrolle, die von keiner polizeilichen Vereinigung erreicht werden kann.

Related Articles with Muhammad Aman Hobohm (Deutschland)