TOD oder LEBENDIG?

Site Team

 

TOD oder LEBENDIG?

 

Da Jonas sich freiwillig ergab, gab es keinen Grund für eine weitere Auseinandersetzung bevor sie ihn ins Meer warfen. Man musste ihm kein Speer in den Körper rammen oder seine Arme und Beine brechen. In seinen eigenen Worten: Nehmt mich und werft mich ins Meer. Jetzt kommt die Frage auf, ob Jonas am Leben war oder tot als man ihn ins Meer warf? Jedes kleine christliche Kind, das schon einmal die Sonntagschule besucht hatte würde sagen AM LEBEN!

Danach nimmt der Sturm ab. War das vielleicht ein Zufall? Und ein Fisch schluckt Jonas runter. Schon wieder kommt die Frage auf: War er am Leben oder tot als er verschluckt wurde? Die Antwort lautet wieder AM LEBEN! War er tot oder am Leben als er

betete zu dem HERRN, seinem Gott, im Leibe des Fisches

(Jona 2:2)

Sicherlich weinen und beten tote Menschen nicht. Also ist die Antwort wieder AM LEBEN! Für drei Tage und drei Nächte trägt der Fisch Jonas in seinem Bauch: Am Leben oder tot? - AM LEBEN ist die Antwort! Am dritten Tag spuckt der Fisch Jonas an der Meeresküste aus. War Jonas am Leben oder tot? - AM LEBEN, natürlich. Was prophezeite Jesus hier über sich selbst? Er sagte: „So wie Jonas war...So soll der Menschensohn sein“ d.h. Wie Jonas soll Jesus sein, aber wie war Jonas? War er am Leben an den drei Tagen und Nächten? Am Leben, Am Leben, Am Leben ist die Antwort des Juden, Christen und Muslims. 

Related Articles with TOD oder LEBENDIG?

  • Die Kreuzigung und Sühne

    Site Team

      Die Kreuzigung und Sühne   Ein ganz bedeutsamer Punkt in der christlichen Doktrin

    02/12/2011 868
  • Warum wird im Koran

    Yousef Estes

    Warum verwendet der Koran "WIR" und "ER" wenn er sich auf Gott (Allah) bezieht?Dies ist eine gute Frage und

    19/11/2009 7534
  • Dritte Art der Glückseligkeit

    Site Team

    Dritte Art der Glückseligkeit:      Die wahre Glückseligkeit. Sie ist die ewig

    06/12/2010 1000