Wer ist Allah

Site Team

Wer ist Allah

 

Die Abstammung des Wortes:Das Wort "Allah", Der Erhabene, stammt aus dem Arabischen. Die Araber haben es vor der islamischen Offenbarung benützt. Das Wort "Allah" ist der Name des Allein-Anbetungswürdigen, des Hohen, außer dem es keine Götter gibt und an den die Araber in der vorislamischen Zeit geglaubt haben - aber einige unter ihnen haben Ihm andere Götter beigesellt. Andere haben neben Ihm die Götzen verehrt.

 

Die Existenz Allahs und Seine Eigenschaften:

 

Menschen sind sich alle einig darüber, dass rechte, wissenschaftliche Logik ein Weg ist, um herauszufinden, ob es Allah gibt und was Seine Eigenschaften sind. Alle Menschen sind sich darüber einig, dass es hinter jedem Werk einen Täter gibt und dass alles einen Grund hat. Da gibt es keine Ausnahmen. Es kommt also nichts aus dem Leeren, ohne ein davorliegendes Dasein, und nichts passiert ohne Grund oder Urheber. Dafür gibt es zahllose Beispiele, und jeder kennt sie. Das ganze Universum und alles, was es darin gibt, ob es ein Lebewesen oder ein Gegenstand ist, ob es ruht oder sich bewegt, alles existiert, obwohl es vorher nicht war. Logik und Wissenschaft versichern also, dass es jemanden gibt, der das Universum erschaffen hat. Es hat keinen Einfluss auf diese Realität, ob Er "Allah", "der Schöpfer", "der schöpfende Erfinder" oder "der Urzeuger" heisst, denn das hat keinen Einfluss auf diese Wahrheit, das ganze Universum und alles, was es darin gibt, beweist genügend, dass es den Schöpfer gibt.

 

Das Erkennen der Eigenschaften dieses Schöpfers geschieht durch das Studieren und Verfolgen der Taten und Erzeugnisse (Geschöpfe), die Er erschaffen hat. So weist ein Buch zum Bei-spiel darauf hin, dass dahinter das Wissen, die Erfahrung, die Bildung, der Stil, die Gedanken des Schriftstellers und seine Fähigkeit, zu vollbringen und zu analysieren, stecken. So ist es mit allen Geschöpfen, sie geben ein breites Bild und viel Wissen über die Eigenschaften ihres Herstellers ab. Wenn die Leute diese wissenschaftliche Logik auf das Universum und die Geschöpfe, die es darin gibt, gebrauchen, können sie die Eigen-schaften des Schöpfers (des Produzenten) erkennen. Denn die Schönheit der Meere und der Natur, die Exaktheit der Zellen, die Weisheit in den Einzelheiten darin, das Gleichgewicht im Universum, das System seiner Bewegung und alle Wissenschaf-ten, auf die der Mensch erbracht hat, beweisen alle die Prächtigkeit, das Wissen und die Weisheit des Schöpfers.

 

Ob die Menschen sich einig werden, ob es eine Weisheit bei der Erschaffung des Universums gibt oder nicht und sie entdecken oder nicht und ob sie sich über die Weisheit hinter dem Vor-kommen von Schmerzen und Schwierigkeiten einig werden oder nicht, ändert nichts am Ergebnis, auf das die wissenschaftliche Logik gekommen ist und die versichert, dass es den Majestätischen, Allwissenden, Allweisen Schöpfer gibt, den alle Gläubige Allah, den Vollkommenen, nennen.  

 

Related Articles with Wer ist Allah