Wurde Gott zum Menschen?

Site Team

Wurde Gott zum Menschen?

 

Es bleibt noch eine Frage offen: Wurde Gott zum Menschen? Logisch gesehen ist die Antwort nein, weil der Gedanke, dass Gott zum Menschen wird, der Grundbedeutung des Begriffes „Gott“ widerspricht. Die Menschen sagen gewöhnlich, dass Gott dazu im Stande ist, alles zu tun; alles was Er machen will, kann Er auch tun. In der Bibel der Christen heißt es: „…Durch Gott sind alle Dinge möglich.“ (Matthäus 19:26, Markus 10:27, 14:36).

 

Der Qur´an der Muslime sagt:

„Wahrlich Allah ist zu allem fähig.“(Qur´an 2:20)

…und die Hinduschriften enthalten Texte mit ähnlicher Bedeutung. Alle hauptsächlich religiösen Texte enthalten allgemeine Ausdrücke in Bezug auf die Vorstellung, dass Gott allmächtig ist. Er ist gewaltiger als alle Dinge, durch Ihn ist alles möglich. Soll dieser Grundgedanke auf andere Bereiche übertragen werden, so muss man erst einmal die grundlegenden Eigenschaften Gottes erkennen und verstehen. Die meisten Gesellschaften stellen sich Gott als ewiges Wesen ohne Anfang und Ende vor. Wenn, auf der Grundlage, dass Gott alles tun kann, gefragt wird, ob Gott sterben kann, was kann man hierauf antworten? Da das Sterben unter den Bereich „alle Dinge“ fällt, könnte man sagen „Wenn Er es so will?“ Doch dies kann natürlich nicht gesagt werden.

Es gibt hier also ein Problem. Gott ist als ewig lebend definiert, also ohne Ende, und sterben bedeutet, dass etwas zu Ende geht. Demzufolge ist die Frage, ob Er sterben kann, eine unsinnige Frage. Sie widerspricht sich selbst. Gleichfalls ist die Frage, ob Gott geboren werden kann, absurd, weil Gott bereits als ewig beschrieben wurde und daher keinen Anfang hat. Geboren werden bedeutet jedoch, einen Anfang zu haben, in die Existenz gelangen, nachdem etwas nicht existiert hat. Atheistische Philosophen fragen auch gerne Theisten (an Gott Glaubende) eine ganz ähnliche Frage: „Kann Gott einen Stein erschaffen, der zu schwer ist, als dass Er ihn heben könnte?“ Sagt der Theist ja, bedeutet dies, dass Gott etwas Gewaltigeres als sich selbst erschaffen kann. Wenn er es verneint, bedeutet dies, dass Gott nicht allmächtig ist.

 

Deshalb schließt die Aussage „alles“ im Satz „Gott ist fähig, alles zu tun“ Absurditäten aus. Es kann keine Dinge enthalten, die Seinen göttlichen Eigenschaften widersprechen; Dinge, welche Ihn zu etwas geringerem als Gott machen würden, wie Vergessen, Schlaf, Bereuen, Wachsen, Essen, usw. Die Aussage enthält lediglich „alles“, was mit Seiner Eigenschaft, Gott zu sein, übereinstimmt. Dies bedeutet die Aussage: „Gott ist fähig, alles zu tun.“ Man kann sie nicht in ihrer absoluten Bedeutung verstehen, sie muss eingeschränkt werden.

 

Die Behauptung, Gott wäre zum Menschen geworden, ist ebenfalls eine Absurdität. Es steht Gott nicht zu, menschliche Züge anzunehmen, weil dies bedeutet, dass der Schöpfer zur Schöpfung werden würde. Die Schöpfung ist vielmehr ein Produkt der schöpferischen Handlung des Schöpfers. Wenn der Schöpfer zu Seiner Schöpfung würde, dann hieße dies, Er hätte Eich selbst erschaffen, was offenkundig absurd ist. Wäre Er erschaffen, dann hätte Er zuerst nicht existieren dürfen und hätte Er zuerst nicht existiert, wie konnte Er dann etwas erschaffen? Des Weiteren, wäre Er erschaffen worden, würde dies bedeuten, Er hätte einen Anfang und dies widerspricht ebenfalls Seiner Eigenschaft, ewig zu sein. Die Schöpfung braucht den Schöpfer per se. Damit Geschöpfe existieren können, brauchen sie einen Schöpfer, der sie in die Existenz rief. Gott kann keinen Schöpfer brauchen, weil Gott der Schöpfer ist. Deshalb liegt hier ein offensichtlicher Widerspruch in den Aussagen vor. Die Behauptung, dass Gott zu Seiner Schöpfung wurde, bringt mit sich, dass Er einen Schöpfer bräuchte, ein lächerlicher Gedanke. Er widerspricht dem Grundprinzip, dass Gott nicht erschaffen ist, keinen Schöpfer braucht und selbst der Schöpfer ist.


 

Related Articles with Wurde Gott zum Menschen?

  • Kann ein Mensch Gott werden?

    Site Team

    Kann ein Mensch Gott werden?   Der Mensch ist ein sterbliches Wesen (d.h. Geschöpf). Der

    09/11/2010 1202
  • Gott wird zu einem Menschen

    Site Team

    Gott wird zu einem Menschen   Der christliche Glaube an die Inkarnation Gottes hat seine Wurzeln

    07/11/2010 947
  • Schlussfolgerung

    Site Team

    Die vorangegangene Präsentation hat gezeigt, dass der Name der islamischen Religion das wesentlichste Prinzip

    22/01/2013 231