القائمة الرئيسية

XII. Medizin Honig hat heilende Wirkung

1245 0
 XII. Medizin Honig hat heilende Wirkung

 

XII. Medizin

Honig hat heilende Wirkung

 

Die Biene assimiliert Säfte von verschiedenen Arten von Früchten und Blüten und produziert in seinem Körper den Honig, den es in seinen Waben speichert. Seit nur wenigen Jahrhunderten wissen die Menschen, dass Honig vom Körper der Bienen kommt. Die Tatsache wurde im Koran vor 1400 Jahren in folgendem Vers erwähnt:

Es kommt aus ihren Körpern ein Getränk von unterschiedlicher Farbe, worin Heilung für die Menschen ist. Wahrlich, darin liegt ein Zeichen für ein nachdenkendes Volk.

 (Der edle Qur'an 16:69)

 

Wir sind uns nun im Klaren, dass Honig heilende und milde antiseptische Eigenschaften besitzt. Die Russen benutzten Honig im zweiten Weltkrieg, um damit ihre Wunden zu bedecken. Die Wunde behielt so Feuchtigkeit und hinterließ nur sehr kleine Narben. Dank der Dichte des Honigs drang kein Pilz oder Bakterien in die Wunde. Einer Person, die an einer Allergie gegen eine bestimmte Pflanze leidet, kann der Honig dieser Pflanze gegeben werden, damit die Person eine Abwehr gegen die Allergie entwickelt. Honig ist reich an Fruktose und Vitamin K.

 

So war das im Qur'an enthaltene Wissen betreffs Honig, seiner Herkunft und Eigenschaften, weit seiner Zeit voraus.